AZV Götzenthal
Hainichen Nr. 13 a
04639 Gößnitz
Telefon:
Fax:
03764 / 79 19-0
03764 / 79 19-19

Für den Transport und die Entsorgung von Fäkalien aus Kleinkläranlagen und abflußlosen Gruben wird eine Entsorgungsgebühr erhoben.

Die Entsorgungsgebühr beträgt je m³ 

für die Teilleistung  ab 01.01.2013 ab 01.01.2018
Abwasser aus Kleinkläranlagen 27,81 € 35,69 €
Abwasser aus abflusslosen Gruben 27,81 € 26,04 €

 

Wird bei der Abholung der Fäkalien eine Schlauchlänge von mehr als 100 m benötigt, so werden je zusätzlichen Meter Schlauch 3,21 Euro abgerechnet. Treten bei der Anfahrt oder dem Zugang zum Grundstück bzw. der Entleerung der Abwasseranlage Störungen auf, die auf ein schuldhaftes Verhalten des Anschluß- und Benutzungspflichtigen zurückzuführen sind, wird ein zeitlicher Mehraufwand berechnet. Die Gebühr für einen zeitlichen Mehraufwand beträgt 32,12 Euro je Stunde bzw. Leerfahrt.

Ein kleiner Tipp:
Die Leerung erfolgt vorrangig montags bis mittwochs in den im Tourenplan veröffentlichten Kalenderwochen. Wünschen Sie eine genaue Terminabsprache, setzen Sie sich bitte direkt mit unserer Entsorgungsfirma  SSD Entsorgung  Rohrreinigung GmbH, Tel. 03762/94 21 55 in Verbindung.

 

Sollte eine Leerung in der im Tourenplan ausgewiesenen Kalenderwoche nicht möglich sein, so melden Sie dies bitte umgehend beim AZV Götzenthal (Tel. Nr. 03764/7919-0). Weniger belastbare Wege und Plätze, die entweder mit kleineren Fahrzeugen oder mit geringeren Füllmengen befahren werden müssen, sind dem AZV Götzenthal oder der Entsorgungsfirma rechtzeitig vom Grundstückseigentümer bekanntzugeben.